Rezept – Pflaumenkuchen

3 1½ Gläser Obst (Kirschen/Stachelb/Pflaumen) 140 70g Butter 220 110g Zucker 2 Pck. Vanillezucker 4 Eier 180g Speisestärke (Mondamin) 140g Mehl 4 gestr. TL Backpulver 4 EL Milch Anleitung: Teig 2 Minuten verrühren. Springform: mit umgedrehter Alufolie auslegen, Boden einfetten dann Obst verteilen (Pflaumen mit Schnittfläche nach unten), zum Schluss den Teig 2-3 Min. rühren

Rezept – Karottensuppe mit Ingwer für 4 Personen

60 g Ingwer (von der Wurzel, fein gerieben) 600 ml Gemüsebrühe 400 g Karotten (geschält, in kleine Stücke gehackt) 50 g Butter 1 EL Zucker 150 ml Orangensaft 1 Prise Salz und Pfeffer (zum feinwürzen) für mehr Personen Zutaten umrechnen Karotten, Zucker und Brühe ca. 20-25 Minuten in einem Topf dünsten. Restliche Zutaten zugeben und

Rezept – Philadelphiatorte

Zutaten: 1 Tasse abgekochtes Wasser erkalten lassen.300 g Löffelbisquits400 g Sahne150 g Butter1 Pck.. Götterspeise (Zitrone)1 gr.P. Philadelphla-Käse2 Pck.. Vanillezucker1 ½ ZitronenZucker Anleitung: Löffelbisquits in einem Gefrierbeutel mit der Kuchenrolle zerkleinern (etwas zum Bestreuen zurücklassen), mit 150g zerlassener Butter vermengen und in eine mit Backpapier oder Alufolie ausgelegte Springform kneten. die Götterspeise in ca. 1

Rezept – Schneewittchenkuchen

Zutaten: 1½ Glas SauerkirschenBoden: 150 g Butter150 g Zucker3 Eier150 g Mehl1 ½ Tl Backpulver1 ½ El Kakao Form: Springform 26 – Anleitung: Zuerst Kirschen gut abtropfen lassen. Teig zubereiten und die Kirschen darauf verteilen. Dann bei 160°c ca. 60 Minuten backen (Heißluft, mittlere Ebene) Backpapier direkt unter die Form legen. Creme: ½ l Vollmilch

Rezept – Käsekuchen mit Baiser

Zutaten: Teig: 65 g Butter75 g Zucker1 Ei200 g Mehl½ P.Backpulver verrühren, in einer Springform verteilen, Rand hochziehen. Füllung: 500 g Magerquark150 g Zucker1 P.Sahnepudding1 P..Vanillezucker3 Eigelbetwas Zitronenaroma3/8 l Milch½ Tasse Öl Anleitung: Über den Teig gießen. Beim backen ein Backpapier unter die Form legen. Herd: 160°C, Heißluft, Backzeit 45Min. Inzwischen 3 Eiweiß und 3EL

Rezept – Kartoffelsuppe mit Lachs für 6 Personen

Zutaten: 750g mehlig kochende Kartoffeln (Irmgard) oder Kartoffelpürree für 3 Personen (nur Pulver) – Anleitung: mit Pürree und Räucherlachs: (Zub-Zeit: 10Min) Summe 20 Min. Brühe mit Sahne, Salz,Pfeffer, Worcestersauce, Zitronensaft anrühren, aufkochen lassen und Kartoffelpürree und angegebene Menge Milch zugeben. Den Lachs in kleine Stücke zerteilen und unter die Suppe rühren. Eigelb mit heißer Suppe

Rezept – Schweinefilet mit Ananas in Folie

Zutaten: 4 Scheiben Schweinefilet. etwa 2,5 cm dick 4 Scheiben Ananas 2 Eßlöffel brauner Zucker 2 Teelölfel Senf 4 Nelken Butter – Anleitung: Die Nelken in den Ananasring stecken. Schweinefilets auf gefettete Aluminiumfolie geben, mit Senf bestreichen und den braunen Zucker darüber geben. Die Ananasscheiben auf die Filets geben und Butterflöckchen daraufsetzen. Folie verschließen und

Rezept – Stachelbeertorte (Baiser)

Zutaten: 125 g Butter100 g Zucker150 g Mehl4 Eigelb2 TL Backpulver Anleitung: Zu einem Rührteig verarbeiten und auf 2 Springformen verteilen 4 Eiweiß } 200 g Zucker } schlagen nochmal auf die zwei Springformen verteilen. 100 g Mandelblätter/splitter darüber streuen und bei 160°C, Heißluft, Rost unten, flaches Blech in Ofenmitte, 30 Minuten backen. Kaiserblech so

Rezept – Hackbällchen 36 Stück

Zutaten: 250 g Mett250 g gemischtes Hackfleisch1 Scheibe Roggentoast1 Ei25 g Cashew-Kerne70 g RoquefortPfeffer aus der MühleSalzCornichons zum Garnieren Anleitung: aus Mett, Hackfleisch, eingeweichtem und gut ausgedrücktem Roggentoast mit dem Ei einen Fleischteig bereiten, mit grob gehackten Cashew-Nüssen, Roquefort, Pfeffer+Salz herzhaft würzen. 36 Bällchen formen und in heißem Pflanzenfett schwimmend ausbacken, abkühlen lassen, Cornichons als

Rezept – Frucht-Kuchen (Blech, Streuselkuchen)

Zutaten: Teig: 150 g Butter150 g Zucker1 Pckg Vanillezucker1 Pr.. Salz3 Eier5 EL Milch300 g Mehl3 TL Backpulver½ Zitrone Belag:2-3 Gläser Früchte (oder 1,2kg frisches Obst)½ Zitrone Streusel:150 g Butter150 g Zucker1 Pck. Vanillezucker200 g Mehl½ Pck. Vanillepuddingpulver Anleitung: Backzeit: 50 MIN bei 190°C Ober/Unterhitze oder Umluft. Variationen: Kirschen, Rhabarber, Pfirsiche, Äpfel

Rezept – Krümeltorte (Streusel)

Zutaten: 150 g Butter150 g Zucker1 P. Vanillezucker1 Ei1 Pr. Salz375 g Mehl½ Pck Backpulver Anleitung: Mit Knethaken verrühren. gut die Hälfte des Teiges unter das Obst legen. ein bißchen Vanillezucker für die oberen Streusel zugeben. Auf der untersten Ebene bei 195°C 55 Minuten backen (Ofen vorheizen).

Rezept – Tiramisu mit Mascarpone ohne Ei

Zutaten: 500 g Mascarpone 3 EL Zucker 200g Sahne ca. 1/4 l kalter Kaffee 80ml Amaretto oder Tia Maria Kaffee-Likör 1 Pck. Löffelbiskuit bzw. Rest vom Biskuit Kakao zum Bestäuben etwas Vanille zum bestreuen – Anleitung: Den Mascarpone in eine Rührschüssel geben, Zucker mit dem Mascarpone verrühren. Die Sahne schlagen und unter die Mascarpone-Masse heben.

Rezept – Bratwurstspieße

Zutaten: 4 lange dünne Bratwürste1 rote und grüne Paprikaschote2 Tomaten2 Zwiebeln8 große Chamþiþnons1 Glas eingelegte Maiskolben3 Eßlöffel Öl1 Zitrone (Saft)KnoblauchsalzSalzPfefferPaprika edelsüß Anleitung: Bratwürste mit kochendem Wasser übergießen, damit sie nicht platzen. Abtropfen lassen und mit einem Ende auf den Grillspieß stecken. Paprikaschoten, Tomaten, Zwiebeln und Champignons putzen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Danach

Rezept – Marinierte Hamburger

Zutaten: 750g Gehacktes Rindfleisch4 Eßlöffel Soiasauce3 Eßlöffel Wasser3 Eßlöffel brauner Zucher1 Eßlöffel Worcestershiresauce1 Teelöffel feingeriebene Ingwerwurzel oder l Teelöffel gemahlener lngwer4 Brötchen4 Tomaten. in dünne Scheiben geschnitten1 grüne Paprikaschote, in dünne Scheiben geschnitten Anleitung: Sojasauce. Wasser, braunen Zucker. Worcestershiresauce mischern. Das Fleisch entsprechend der Größe der Brötchen in 8 Portionen formen. Die Marinade über das

Rezept – Salatdekorationen

Zutaten: – Anleitung: 1. (von unten nach oben): Ananasring Pfirsich-Hälfte (Rundung nach unten) Süßkirsche 2. Tomaten achteln, als Ring legen, dazwischen Petersilienhäufchen auf den Torus legen 3. hartgekochte Eier halbieren, Rundung an den Rand der Schüssel legen, zwischen die Eier am Rand kleine Ziertomaten ( Ø 1-2 cm) und nach innen Petersilienbüschelchen legen.