Microsoft Produkte ohne Sicherheits-Updates

Januar 2020
MODIMIDOFRSASOKw
1
2
3
4
5
01
6
7
8
9
10
11
12
02
13
14
15
16
17
18
19
03
20
21
22
23
24
25
26
04
27
28
29
30
31
05
verstrichen seit Di 14. Jan 2020, 00:00:00

wird keine Sicherheits-Updates mehr für die folgenden Betriebssysteme und Produkte liefern:

  • Alle Produkte, die die Jahreszahl 2010 im Namen haben (#Exchange 2010, 2010)
  • Produkte mit 2008 R2 im Namen: Server 2008 R2
  • Windows 7

Wie bereits im Detail-Artikel beschrieben, besteht kurzfristig Handlungsbedarf und diese Software und Betriebssysteme müssen ersetzt werden.

(Post ID:1423)

Office 2019 und die Zukunft der Apps

Ab dem 01. Oktober 2018 ist #Office 2019 (Kaufversion) für Volumenlizenzkunden verfügbar. Die Software lässt sich wie die Mietversion Office 365 auf Terminalservern einsetzen. Die Auslieferung für OEM-Kunden (Home &...

Microsoft Updates auf Servern

Wichtige Hinweise: Heute ist mal wieder „Patchday“ bei Microsoft. Es werden nur wichtige und kritische Updates empfohlen. Das Ganze auch auch nur für die Windows Server Betriebssysteme (und auf Terminal-Servern...

Office 2007 Ende der Sicherheitsupdates

#Office 2007 erhält nur noch rund 2 Monate lang Sicherheits-Updates. Da Office 2016 die letzte Kaufversion der Bürosoftware sein wird, ist es zukunftssicher, jetzt das Lizenzmodell auf Miete umzustellen. Vorteile:...

Microsoft Office 2016

Das Ende Juni 2015 erscheinende #Office 2016 hat keinen MSI-Installer und keinen CustomizationWizard mehr. Sowohl die Kauf-Version (Home and Business lokale Pakete und Volumenlizenzen), als auch die Mietvariante (schon jetzt...