Rezept – Apfelkuchen


Zutaten: 16 Stücke Mürbteig

KNETTEIG:

150 g Butter

100 g Zucker

1 Ei

1 Pr Salz

250 g Mehl

½ TL Backpulver – Anleitung: Teig in eine grosse, leicht gefettete Springform geben. 8 mittelgrosse Boskopäpfel schälen, aushöhlen und auf den Teig setzen.

1 l Sahne oder 3/4l Sahne, ¼l Milch (ggf. etwas weniger)

100 g Zucker

1 Pck Vanillezucker

2 Pck Vanillepuddingpulver

Puddingpulver mit 8 EL von der Sahne, Vanillezucker und Zucker anrühren.

In der Mikrowelle: Sahne in Auflaufform 10Min. /600W. Restliche Zutaten einrühren, 2min/600W, umrühren, 2Min./150W. Fertigen Pudding über die Äpfel gießen.

Backofen auf 175° vorheizen und den Kuchen auf der unteren Ebene 75 Minuten backen. In der Form erkalten lassen, evtl. Mit Formboden in den Kühlschrank stellen.

(Post ID:1360)

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.