Windows 10 Kacheln beim Reboot weg

Nach dem Neustart zeigt das Windows 10 Start Menü nur noch eine Hand voll Standard – Ursache ist meist eine korrupte Database.

Nach der folgenden Methode kann man sie reparieren:

Einen neuen Benutzer anlegen und mit Admin Rechten ausstatten.

Als dieser User anmelden und den Ordner Database unter %localappdata%\TileDataLayer\ sichern.

Als Benutzer mit dem defekten Start Menü anmelden:

1) Cloudstore Reg key löschen: [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\CloudStore]

2) startmenue.diagcab (Tool von Microsoft) ausführen – resultiert mit „DB kann nicht repariert werden“

2) Cloudstore Reg key erneut löschen

4) leere datenbank in database ordner %localappdata%\TileDataLayer\Database kopieren

5) Reboot

6) Kacheln neu zufügen ins Menü

(Post ID:1251)

Verwandte Beiträge
Windows 10 Osterei
Die Preview Version gibt es nur in englisch. Nachinstallierbare Sprachpakete: Fehlanzeige. Nach dem Installieren ist die Wetter-App nicht mit "weather"
Windows 8 Neuigkeiten
Windows 8 Pro Upgrade für 29,99 €, Mediacenter bis 13. Januar kostenlos und Hyper-V3 erst ab Core-i-Prozessoren: * Derzeit kann
Windows 10 Herbst-Update
Das große #Windows 10 Herbst-Update mit neuen Features namens th2 (threshold 2, build 10586) wird laut Microsoft Aussage am November
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.