Icon für Kategorien Windows

Windows 10 Insider Preview macht Build-Sprung um 3000 builds


Aktuell ist derzeit 14251.1000. Ende März ist dann das Release namens „Redstone“ geplant, das auch einige neue Features enthält. Momentan fokussiert Microsoft auf Umbau des Kerns, mit dem Ziel eine einheitliche Plattform für alle Devices zu schaffen und die App Programmierung für die Entwickler zu vereinfachen. Upgrade ist ausgeführt – Stabilität unter Beobachtung 😉 (Post ID:993)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.