Windows 10 Insider Preview macht Build-Sprung um 3000 builds


Aktuell ist derzeit 14251.1000. Ende März ist dann das Release namens „Redstone“ geplant, das auch einige neue Features enthält. Momentan fokussiert Microsoft auf Umbau des Kerns, mit dem Ziel eine einheitliche Plattform für alle Devices zu schaffen und die App Programmierung für die Entwickler zu vereinfachen. Upgrade ist ausgeführt – Stabilität unter Beobachtung 😉 (Post ID:993)

Verwandte Beiträge
Re-Imaging-Recht beinhaltet weiterhin KEIN Upgrade
Wie Sie in den PURs (Product Use Rights) nachlesen können, ist das Re-Imaging-Recht das Recht, eine Neuinstallation eines oder mehrerer
Internet Explorer 7 Download
Internet Explorer 7 nun auch deutsch. Bitte aktualisieren Sie Ihr System auch dann, wenn Sie Opera als Standard-Browser benutzen. Wenn
Internet-Explorer erneut angreifbar
Keine Firewall und kein Virenscanner schützt effizient. Heise berichtet von der Möglichkeit, ohne Zutun des Benutzers Trojaner, Schadprogramme, Passwortsniffer einzuschleusen.
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert