Website und Webdesign Tools


Ab sofort ist der Frontpage-Nachfolger Microsoft Expression Web 4.0SP2 kostenlos. Das Produkt wird zwar nicht mehr weiterentwickelt, aber ist deutlich leistungsfähiger als z.B. der quelloffene Kompozer. Die Bedienung ist einfach intuitiv. Die Downloadmöglichkeit ist direkt auf den Microsoft-Seiten zu finden. Das Produkt braucht keinen Produktschlüssel und muss nicht aktiviert werden. Es zeigt unter Info dann „kostenlose Version“ an. (Post ID:771)

Verwandte Beiträge
Oracle Virtualbox aktualisieren, Kernelmode Fehler
Der Updater installiert und vergisst es, 2 Treiber zu installieren, daher lassen sich nach einem Update keine Gäste mehr starten:
OpenAudit Classic Netzwerke
Das quelloffene Werkzeug für Hard- und Software-Inventur hat einige neue Funktionen bekommen. Über das Menü: Administrator / IP-Liste erzeugen kann eine
PDFCreator Aktualisierung auf Version 1.3.1
mit GPL Ghostscript 9.05 im Bauch und aktualisierter und schnellerer grafischer Oberfläche. Der REDMon Printmonitor wurde durch ein eigenes Objekt
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.