Rezept – Rhabarberkuchen mit Baiser


Zutaten: 500 g Rhabarber (roh)
250 g Butter
100 g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
1 Ei
250 g Weizenmehl mischen, sieben,

2½ TL Backpulver / EL-weise unterühren – Anleitung: Teig auf ein gefettetes Backblech oder Backpapier streichen, einen mehrfach gefalteten Streifen Alufolie vor den Teig legen.

500g Rhabarber (roh) waschen, schälen, in 3-4cm lange Streifen schneiden, gleichmäßig auf den Teig legen. Bei 190°c etwa 25 Minuten in Ofenmitte backen (O/U-Hitze), evtl. Rost darunter mit Backpapier belegen . 3 Eiweiß steifschlagen. Darunter 150g Zucker schlagen. Baiser auf dem Kuchen verteilen, bei 200°c noch ca. 8 Minuten bräunen lassen.
Erst schneiden, wenn Kuchen völlig erkaltet.

Verwandte Beiträge
Rezept – Hähnchen-Porree-Auflauf für 4 Personen
Zutaten: - Anleitung: 1 kg Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden, in Butter anbraten. Porree in Ringe schneiden und langsam mitschmoren. Abschmecken
Rezept – Champignons (Schinkenfüllung)
Zutaten: - Anleitung: 8 Champignons waschen, Stielchen herausdrehen und fein schneiden. 1 gr. Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100g gek. Schinken fein
Rezept – Quarkspeise mit Rumkirschen 4 Personen
Zutaten: - Anleitung: Normale Menge für 4 Personen (große Menge für Rosenthal-Schüssel)2 Tage vorher: 1(3) Glas Kirschen, Saft abgießen,mit 1(3)
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.