Microsoft August Update Reloaded


Neben den bereits bekannten Nebenwirkungen müssen auch integrierte Installations-Datenträger neu gemacht werden, da man z.B. (auch nicht manuell) .Net Framework 3.5 nicht mehr zufügen kann. Erstellen eines neuen integrierten Images: Man nehme eine .ISO Datei mit Windows 8.1 Pro mit Update1 integriert (z.B. aus dem OEM Recovery-Datenträger oder wenn man das Re-Imaging Recht hat, aus dem VLSC) und wende DISM mit allen Sicherheitsupdates, die z.B. WSUSOffline einsammelt (aber nur Updates mit neuerem Datum als das 900 MB große Update1, das WSUSOffline mit anbietet) oder alle MSU-Dateien, die z.B. ein Updatepack von Winfuture (nach dem Auspacken des Pakets mit 7-Zip im Ordner /data zu finden) mitbringt. Installiert man aus einem neu erstellten Image einen Rechner, werden noch rund 20 (200MB) große wichtige Genuine Updates zum Download angeboten. Wer sich die Mühe machen will, kann diese vorher manuell herunterladen und mit DISM in die ISO integrieren. Damit bleiben dann nur noch wenige Updates (Camera Codec Pack bei Notebooks, Tool zum Entfernen von bösen Programmen, Browserwahl), für die man beim Erststart des Rechners Daten aus dem Internet laden muss. (Post ID:867)

Verwandte Beiträge
Windows xp wird zum Wurm-Verbreiter, KB4500331
Bedrohung und Risiko Obwohl die Sicherheits-Updates für #Windows xp seit 2014 beendet sind, finden wir vereinzelt noch Rechner in Firmen-Netzwerken, die
Microsoft Windows 8.1 Update 1
bringt deutlich mehr Mousekomfort und erkennt, ob mit Touch oder Maus bedient wird (Post ID:1076)
RDCMan Remote Desktop Connection Manager 2.7
Microsoft entwickelt den Remote Desktop Connection Manager weiter: RDCMan v2.7 build 1406.0 läßt sich nun herunterladen. Das Werkzeug ist kostenlos
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.