Service Pack 3 für Windows xp, Stand 14.04.2008 veröffentlicht


Eine nachträgliche Installation des ServicePacks funktionierte bisher bei meinen Tests ohne Probleme. Allerdings dauert die Installation auf schnellen Rechnern schon 30-45 Minuten!. Die Integration ins Betriebssystem mit nachträglicher Integration von Internet Explorer7 und MediaPlayer 11 sowie den zugehörigen Patches dafür, scheiterte bislang leider. :X Daher werde ich weiterhin erstmal bei SP2 bleiben, wenn ich neu betanke – allenfalls mal SP3 nachinstalllieren. (edit: 01.05.2008 11:13:34) (Post ID:668)

Verwandte Beiträge
Windows 7 Vorinstallation
Hersteller-OEM-Images oder unattended Neubetankung analysiert wurden die folgenden Hersteller-OEM-Vorinstallationen: 1) Fujitsu Esprimo Desktops: Windows 7 Professional OA (64 Bit) 2)
Microsoft Problemaufzeichnungs Tool
keine Screenshots aufgezeichnet: Dieser vermutete Fehler ist kein Bug, sondern ein Feature. Wer eine längere Anleitung aufzeichnen möchte, die mehr
Lockscreen-Disabler Windows-Dienst
für #Win10 ab Version 1607: Es gibt jetzt ein kleines Programm, das von mehreren Fachzeitschriften und Online-Portalen positiv bewertet wird
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.