Rezept – Fischfilet auf Gemüse

Zutaten: 600g tiefgekühlte Fischfilets
Salz
Saft einer Zitrone
3 EL Mehl
250g Champignons
1 Stange Lauch
2 Möhren
¼ kleine Sellerieknolle
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
50g Butter
3 Fleischtomaten
16 paprikagefüllte, span. Oliven
2 Bund Petersilie
6 EL trockener Sherry (Fino)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
3 EL Creme fraiche

Anleitung: Die Fischfilets antauen lassen, in 3cm große Würfel schneiden und mit etwas Salz und der Hälfte des Zitronensaftes würzen. Mit Mehl bestäubt beiseite stellen. Pilze putzen, waschen, blättrig schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Lauch, Möhren und Sellerie putzen und in sehr feine Streifen (Julienne) schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Beides in 40g heißer Butter glasig braten. Das übrige Gemüse zufügen und 5 Minuten dünsten lassen. Gut die Hälfte davon in eine feuerfeste, gefettete Form geben, die Fischwürfel darauf verteilen und mit dem restlichen Gemüse sowie den gehäuteten, entkernten Tomaten und den in Ringe geschnittenen Oliven bestreuen. Gehackte Petersilie, Sherry, schwarzen Pfeffer und Cayennpfeffer zugeben und zugedeckt etwa 20 Min. bei 200°C im vorgeheizten Ofen garen. Nach 15 Minuten den Deckel abnehmen und zum Schluß Creme fraiche einrühren. Abschmecken und gleich servieren. Beilage: Salzkartoffeln.

Verwandte Beiträge
Kategoriebild

Rezept – Mousse au chocolatZutaten: 500 g Zartbitterschokolade2 EL Kognak oder Weinbrand100 g Butter8 Eigelb250 g Zucker1 Pr Salz2 TL Pulverkaffee8 Eiweiß100 g Borkenschokolade

Kategoriebild

Rezept – FischragoutZutaten: (für 4 Personen): 4 Seelachsfilets (je 200 g) 4 EL Zitronensaft 1 Bund Lauchzwiebeln 1 Knob-lauchzehe 4 EL ÖI,

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert