Office 2016 und Office 365 im Netzwerk ausrollen


Im Microsoft Blog gibt es eine Werkzeugsammlung für Fortgeschrittene. Darüber hinaus kann man mit einfachen Mitteln und dieser Anleitung ein Netzwerkdistributionsshare einrichten: https://blogs.office.com/2015/09/30/deployment-scripts-for-office-2016/ Erst das ODT herunterladen für Office 2016: https://www.microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=49117 Netzwerkshare z.B. \\servername\office$ anlegen und freigeben (Leserechte für Domänenbenutzer) AD-Gruppe z.B. „Office2016std“ anlegen und Gruppenrichtlinie erstellen für Setup und Aktualisierung ODT ins Netzwerkshare entpacken (Stammverzeichnis) Dann die configure32.xlm anpassen. Hierzu gibt es ein Webtool von Microsoft oder aber man editiert die vorliegende Datei. https://officedev.github.io/Office-IT-Pro-Deployment-Scripts/XmlEditor.html * Passende Edition vom Office auswählen und die anderen Editionen und Produkte auskommentieren. Es können mehrere Produkte in einem Vorgang installiert werden. * Ist das Ziel ein Terminalserver UND Office die 365 Edition, die Shared Activation anschalten (ansonsten kann über einen key aktiviert werden) Herunterladen auf Share: setup.exe /download configpb.xml Installieren: setup.exe /configure configure32.xml ausführen per Gruppenrichtlinie im Login Script, wenn User Mitglied der Office Gruppe ist. (Post ID:969)

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.