Microsoft Windows phone 8 im Kurztest


Das mit Windows 8 erschienene Telefonbetriebssystem zeigt sich aufgeräumter als sein Vorgänger, viele Dinge sind aber gleich geblieben. Verbessert wurden augenscheinlich der Startbildschirm (Home Screen), hier kann man 3 verschiedene Kachelgrößen wählen. Auch das Verschieben, anordnen und Löschen von Kacheln ist nun intuitiver. Endlich erscheint das Telefon mit seinem NAND-Speicher (interne SDCard 8GB) und seinem optionalen SD-Speicher als Gerät im Explorer (getestet mit Windows 8 Professional) ohne dass ein Treiber oder eine Software installiert werden muss. Be Bedarf kann man die automatisch angebotene Modern UI App installieren. Diese nervt aber, da sie bei jedem Anstöpseln des Telefons sich öffnet und in den Vordergrund legt. MP3s und MP3-Klingeltöne kopiert man über diesen Weg nun einfach auf das Telefon und wählt sie aus. Der umständliche Weg über ZUNE entfällt. Die Bildschirmauflösung der meisten Telefone (getestet mit NOKIA Lumia 900) beträgt weiterhin 800×480 Pixel, Windows phone 8 kann aber mit 720p umgehen. Als Office ist ein (bis auf Visio VSDX Format) kompatibles Produkt enthalten, auch die Exchange-Integration ist nun ähnlich gut gelungen wie bei Samsung unter Android 😉 Daten können automatisch über das Microsoft Konto und Skydrive zwischen PC und Mobilegerät und Tablet ausgetauscht werden. Hier spielen auch Geräte mit apple IOS und andoid mit… Fazit: Windows Phone Eight ist noch nicht perfekt, dürfte aber auf dem Vormarsch sein. (edit: 03.02.2013 10:43:06) (Post ID:778)

Verwandte Beiträge
Marshmallow android 6.0.1 nun für das Samsung Galaxy S5neo
(vodafone Geräte) ebenfalls in der Verteilung. Diese Geräte lassen sich nun aktualisieren, wie bereits das S5 vor einem Monat. Die
Selektiver Fokus
Mit der Smartphone-Kamera vom #Samsung Galaxy S5 oder neuer kann man Fotos mit dieser Spielart machen. Hier ein Steinmännchen auf
Samsung rollt android 6.0.1 Marshmallow aus
nun auch für das europäische Galaxy S5 (G900FXXU1CPD7) aus. Neben den Verbesserungen wie der GUI für die Lautstärkeregelung und der
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert