Die Maus hält wieder bei Windows Einzug


Mit dem am 09. April per Update verteilten rund 800 MB großen Updatepaket 1 (Spring Update) wird die Maus unter Windows 8.1 wieder benutzbar. Das bedeutet, dass die bekannten Funktionen der Finger- und Wischbedienung erhalten bleiben, zusätzlich aber beim Erkennen einer Mausbedienung: * Rechte Maustastenfunktionen (Kontextmenü erscheint da, wo die Maus ist und nicht am Bildschirmrand unten) * Minimieren und X Schließen Leiste oberhalb von den Modern UI-Apps * UI-Apps lassen sich nun an die Taskleiste des Desktops anheften und erscheinen in der Taskleiste als geöffnet, wenn sie laufen * Es gibt einen Ausschalten/Neustarten-Knopf in der Modern UI Oberfläche (schneller sind aber die vorher manuell angelegten Reboot/Shutdown-Verknüpfungen, da sie mit einem Mausklick auskommen * Die Appsliste ist nun wie die Kontakte nach Alphabet sortierbar und zeigt Buchstabengruppierung. Auch hier ist die rechte Maustaste am rechten Fleck Das Bild rechts zeigt die grafischen Veränderungen. (Post ID:838)

Verwandte Beiträge
Windows 10 und 11 Roadmap, Windows 365
Windows 11, build 22000.100 vom 23. Juli 2021 Windows 11, Windows 365 und AVD Im Herbst 2021 erscheinen sowohl Windows 11, als
SicherheitsupdatesVersionen
#Windows 10 Cumulative Update 5 (CU5 Sep), Office 2013 (CU Sep), Chrome 45.0.2454.85, Filezilla 3.13.1, Skype 7.10.32.101, Notepadplus 3.8.3. Diese
Open-Audit Classic und die Cloud
#OpenAudit Classic ist ein GPL3 lizensiertes #Open-Source Instrument zur Inventarisierung von Hardware, Software, Peripherie und Netzwerk-Komponenten. Es wird auf einem
Februar Patchday verschiebt sich
wie jetzt bekannt wurde - um 30 Tage. Erst im März werden wieder Sicherheits-Patches verteilt. Normalerweise sollte am 2. Dienstag
Microsoft Windows 8.1 kommt nun doch nicht im August
sondern wird am 17. Oktober 2013 zur Verfügung gestellt. Das kostenlose Update von Version 8.0 auf 8.1 wird zunächst an
Neue Skype-Version 5.9.x.114
und wie man die lästige Werbung und das Sicherheitsproblem mit Flash verhindert: Werbung in Skype blocken....mit Bordmitteln und ohne Drittsoftware
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.