Die Maus hält wieder bei Windows Einzug


Mit dem am 09. April per #Windows Update verteilten rund 800 MB großen Updatepaket 1 (Spring Update) wird die Maus unter Windows 8.1 wieder benutzbar. Das bedeutet, dass die bekannten Funktionen der Finger- und Wischbedienung erhalten bleiben, zusätzlich aber beim Erkennen einer Mausbedienung: * Rechte Maustastenfunktionen (Kontextmenü erscheint da, wo die Maus ist und nicht am Bildschirmrand unten) * Minimieren und X Schließen Leiste oberhalb von den Modern UI-Apps * UI-Apps lassen sich nun an die Taskleiste des Desktops anheften und erscheinen in der Taskleiste als geöffnet, wenn sie laufen * Es gibt einen Ausschalten/Neustarten-Knopf in der Modern UI Oberfläche (schneller sind aber die vorher manuell angelegten Reboot/Shutdown-Verknüpfungen, da sie mit einem Mausklick auskommen * Die Appsliste ist nun wie die Kontakte nach Alphabet sortierbar und zeigt Buchstabengruppierung. Auch hier ist die rechte Maustaste am rechten Fleck Das Bild rechts zeigt die grafischen Veränderungen. (Post ID:838)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.