Chrome – welches Flash-Plugin ist aktiv

Obwohl der Browser Google Chrome ab der Version 76 vermutlich das Flash-Plugin ab Werk ausschaltet, ist es dennoch im Browser enthalten und wird zunächst – wenn man keine andere Einstellung per Gruppenrichtlinie verteilt, aktualisiert.
Wer herausfinden möchte, welche Version vom Flash Plugin installiert ist, kann den Befehl:
chrome://version/

in der Adresszeile vom Chrome Browser eingeben und erhält eine detailierte Versionsübersicht der Software. Darunter auch das Flash-Modul:

Flash: 32.0.0.207

Sieht dann etwa so aus.

(Post ID:1399)

Verwandte Beiträge
Patch-Days der Software-Hersteller erklärt
Viele Hersteller machen einmal pro Monat oder im 3-Monats-Zyklus Sicherheits-Updates. Hier der Plan der bekanntesten Hersteller: :J Microsoft: (monatlich) 2.
Anleitung Website
Das PBCS Webtemplate basiert auf reinem HTML Code nach Spezifikation 4.0. für kleine Zusatzinformationen wird Javascript 1.2 verwendet (Stand der
Adobe bringt Flash Player 13 heraus
Windows xp mit täglichem Warn-Popup. Wer Internet Explorer 11 oder Google Chrome einsetzt, braucht sich um nichts zu kümmern. Diese
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert