Rezept – Eiernudeln mit Hühnerfleisch

Zutaten: 400 g Hühnerfleisch
250 g Eiernudeln
4 El Sojasauce
1 El Speisestarke
Zwiebel
1 St. Porree
2 EL Öl
1 Tasse Hühnerbrühe
1 Staudensellerie
2 Knoblauchzehen
250 g Sojabohnenkeimlinge
2 Möhren

Salz, Pfeffer, Chillisauce, Chinagewürz, Sambal Oelek – Anleitung: Eiernudeln kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden und in einer Marinade aus der Sojasauce Salz, Pfeffer, Sambal Oelek und der Speisestarke ziehen lassen.

Die Zwiebel schalen und in dünne Scheiben schneiden. Porree, Möhren und Staudensellerie in feine Streifen schneiden. Sojabohnenkeimlinge waschen.

Das Hühnerfleisch anbraten und herausnehmen. Zwiebel glasig dünsten Dann den Porree, den Staudensellerie und die Möhren anbraten Anschließend Die Sojabohnenkeimlinge dazu geben. Das Hühnerfleisch wieder hineingeben und alles vermischen. Mit der Brühe aufgießen. Die Hühnerfleisch Gemüse Sauce mit den Nudeln vermischen und heiß mit Chillisauce und Sojasauce servieren.

Verwandte Beiträge
Kategoriebild

Rezept – BratwurstspießeZutaten: 4 lange dünne Bratwürste1 rote und grüne Paprikaschote2 Tomaten2 Zwiebeln8 große Chamþiþnons1 Glas eingelegte Maiskolben3 Eßlöffel Öl1 Zitrone (Saft)KnoblauchsalzSalzPfefferPaprika

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist Ihr Experte für IT-Sicherheit und Web-Entwicklung. Mit mehr als 33 Jahren Erfahrung in der IT-Branche und einer TÜV-Zertifizierung als IT-Security Manager und -Auditor bietet er Ihnen professionelle und zuverlässige Lösungen für Ihre digitalen Anforderungen. Ob Sie einen ansprechenden Internet-Auftritt, eine maßgeschneiderte Web-Anwendung, die Beurteilung Ihrer IT-Umgebung nach gängigen Standards benötigen, Patrick Bärenfänger ist mit den neuesten Software- und Hardware-Trends vertraut und setzt diese für Sie um.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert