Patchdays Microsoft alle 2 Wochen


: An jedem zweiten Mittwoch im Monat: Updates für und andere Hersteller – FAQ, Grundlagen und Aufgaben, sowie Vorschriften, die zu beachten sind… Q: Warum muss ich Updates installieren? A: Weil sonst Versicherungen die Leistung im Schadenfall kürzen. Wer wissentlich bekannte Sicherheitslücken offen lässt, handelt grob fahrlässig. Die Philosophie „never change a running system“ hat daher keine Bedeutung. Q: Welche Updates sind betroffen? A: Windows Betriebssysteme und Office auf Clients und auf Terminalservern, Java Runtime (wenn benötigt), Adobe Reader, Adobe Flash (nur erforderlich, wenn kein Internet Explorer 11) Q: Wann muss ich sie installieren? A: Windows Updates am 2. Mittwoch jeden Monat (alle Server, nur die wichtigen Updates), Updates anderer Hersteller: etwa alle 2-3 Monate. Zeitpunkt im Heise Sicherheitsticker erkennbar Q: Welche Besonderheiten gibt es? A: Die wichtigsten Zusammenhänge sind in den Schulungsunterlagen beim Thema „Updates“ erläutert. Bezugsquellen der jeweils aktuellen Software der kritischen Drittherstellern: Adobe Reader (nur nachdem Redistributionsvereinbarung auf den Adobe Webseiten geschlossen wurde) ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win Flash Player (nur auf den Terminalservern. Deinstallieren, wenn Internet Explorer 11 oder Chrome 64-Bit installiert sind) https://www.adobe.com/de/products/flashplayer/distribution3.html Java Runtime 64 Bit (wenn Internet Explorer 11 installiert, dann serverseitig nur auf den Terminalservern und auf PCs nur, wenn Internetseiten Java benötigen) https://java.com/de/download/manual.jsp etwa alle 3 Monate, ersichtlich im Heise-Ticker: https://www.heisec.de (Post ID:887)

Verwandte Beiträge
Wie wird Office installiert und gibt es noch MSI Installer
#FAQ: Nein, der MSI-Installer entfällt. Installiert wird immer nach der C2R (Click-to-run) Methodik. Mit dem Office Deployment Kit und einer
Welche wiederkehrenden Aufgaben hat ein IT-Administrator
#FAQ: Sicherheitsupdates Microsoft und andere sicherheitskritische Produkte - Aktualisierung Betriebssystemplattformen von Servern und Arbeitsplätzen - Hardware-relevante Updates: BIOS, UEFI, Firmware
Welches Mindest-Betriebssystem darf eingesetzt werden
#FAQ: Windows 8.1 Pro bzw. Windows Server 2012 R2 Standard (NICHT Datacenter) oder neuer. Windows Server 2016 Standard oder Datacenter
Neues Windows und das Herbst Update
Während auf der aktuellen (virtuellen) Entwicklerkonferenz #Microsoft Chef Satya Nadella von einem bald erscheinenden "ganz neuen Windows" berichtet, ist nun
Microsoft August Update
bringt permanente Taskleiste in der Modern UI Startoberfläche. Dies kann man nur auf 3 Wegen verhindern: * Dieser PC (Rechte
Sicherheitslücke in Intel Prozessoren
Sie führt zu vorzeitigem Microsoft #Patch day. So sind bereits gestern die für 09. Januar 2018 geplanten Sicherheits-Updates für Office
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert