Office 2010 Sicherheitspatches nun endgültig vorbei

verstrichen seit Di 13. Okt 2020, 00:00:00 Uhr

Wegen der Pandemie hatte Microsoft das Supportende und damit das Ende der Sicherheitspatches vertagt. Nun gibt es ab 13.10. keine Sicherheitspatches mehr. Microsoft 365 ist die wirtschaftliche Alternative.

(Post ID:1464, erstellt am: 09.10.2020 19:12:01 von: Patrick Bärenfänger)

Verwandte Beiträge
Welche Betriebssystemvoraussetzungen hat Office 2019
#FAQ: Als freigegebene Plattform akzeptiert Microsoft ausschließlich die Folgenden aktuellen Betriebssysteme: :J Ja Windows 10 (ab Version 1803) (OEM, Einzelhandels-
Microsoft Office 2021 LTSC erschienen
Kunden mit Volumenlizenzverträgen oder Zutritt zum Beitritt zu solchen Verträgen (Select Plus, Open Value) finden bereits jetzt im Volumenlizenzportal (VLSC)
Office 2016 (die Desktop Version) erscheint am 22.09.2015
Das gab Microsoft nun offiziell bekannt. Ab diesem Zeitpunkt können Office 365 Abonnenten (und vermutlich auch Volumenlizenzkunden und MSDN Abonnenten)
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.