Der neue Adobe Reader heißt nun Adobe Acrobat Reader DC


Er hat aktuell Version 15.007.20033. Hier wieder die Anleitung, um daraus einen Adobe Acrobat Reader Lite zu machen und im Netzwerk zu verteilen: Adobe Acrobat Reader DC Lite selbst erstellen und einsetzen. Hier eine kurze Anleitung, wie es funktioniert: Zunächst muss man die Redistributionsvereinbarung (kostenlos) auf der Adobe Website abschließen (Formular ausfüllen, dann abschicken, die Bestätigung kommt per E-Mail) * Download des Customization Wizard DC (CIW Tool) https://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=5892 * Download des Installers vom DC in DE(utsch) vom FTP-Server von Adobe ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/AcrobatDC/[versionsnummer]/ * MSI-Datei herunterladen. Steht keine MSI-Datei zum Download oder haben Sie die EXE-Datei heruntergeladen? – Installation beginnen bis zur ersten Willkommensseite. Die benötigte MSI-Installation und das Patchfile .msp liegen nun unter: %programdata%/Adobe/Setup/{uid….} – Dateien nach c:/temp/ar kopieren, Setup abbrechen, administrative Installation durchführen nach c:/temp/ar2: * msiexec /A acroread.msi ausführen * Liegt im Installationsverzeichnis eine .MSP-Datei mit Patches, diese mit msiexec /A acroread.msi /P arxxxxxx.msp integrieren * Dann erstellt man CIW-Tool eine MST-Datei, die EULA aus, den ganzen Werbekram im Infomenü weg und ein paar mehr Einstellungen enthält. * Mit InstED free die MSI öffnen, die MST drauf anwenden (Apply MST) – nicht benötigte Components entfernen: AIR, Plugins3D, Tracker, Desktopicon, CFM und ARM, Multimedia, MPP, AAPPS – danach den Eintrag unter „ServiceInstall“ in den MSI-Tables löschen – „CreateUserChoiceKeyOnWin8AndAbove“ suchen und beide Zeilen entfernen * Die neue MSI unter anderem Namen zB ar2.msi im Insted speichern. * Nun die acroread.msi löschen und die ar2.msi in acroread.msi umbenennen. Für eine Silent Installation lautet der Aufruf: msiexec /I acroread.msi /norestart /qb- (Post ID:930)

Verwandte Beiträge
Cookie-Richtlinie verschärft
Seit der Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 galten auch schon verschärfte Regeln für die Cookie-Nutzung. Da das Telemediengesetz die EU-Cookie-Richtlinien entwas
Adobe Reader 11 erschienen
Neben einigen Optimierungen wurden auch Fehlerkorrekturen und Sicherheitspathces veröffentlicht. Ein Upgrade auf Version 11 ist daher empfohlen. Version 11 (XI)
WLAN und WPA WPA2
Eine unverbindliche Beurteilung der Situation - ohne Beratungscharakter. Jeder möge sich selbst sein Urteil bilden: Es geht um die Ende
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.