Windows 7 einsetzen


Windows 7 Professional wird mit neuer Hardware von den Herstellern ausgeliefert. Was ist zu beachten? Systemsoftware: ——————– Der Symantec Endpoint Protection Client funktioniert unter Windows. Vor der Installation bitte über das Symantec Portal den aktuellen Stand herunterladen (Version 11 Build 5002). Kaspersky hat ebenfalls gerade eine offizielle Antivirus Client- und Agentversion freigegeben. Virenschutz ist also mit beiden Produkten nun möglich. CISCO (Mobile Einwahl) hat bisher keinen VPN-Client für Windows 7 in Planung. Wer mobile VPN-Einwahl mit CISCO nutzt, sollte vom Einsatz von Windows 7 Professional für diese Geräte Abstand nehmen oder seinen Cisco Router so konfigurieren lassen und lizenzieren, dass SSL-vpn mit CISCO Anyconnect möglich ist. Downgraderecht auf Windows xp Professional: —————————————————— Es wird laut Microsoft bis zum Erscheinen von Windows 7 Service Pack 1 ein Downgraderecht auf xp Professional geben. Bitte in jedem Fall den Lizenzvertrag von Windows OEM Ihres Geräteherstellers auf einem vorinstallierten System lesen! (Winver aufrufen, Endbnutzerlizenzvertrag anklicken) Ab diesem Stichtag kann das Downgraderecht nur durch Erwerb eines „Upgrade auf Windows 7 Professional“ im Rahmen eines OPEN oder SELECT-Vertrages erkauft werden. Diese Lizenz ist zusätzlich zu dem mit dem PC ausgelieferten „Windows 7 Professional OEM“ erforderlich. 32 oder 64-Bit: —————— Da es für die 64-Bit-Plattform nur wenige Druckertreiber gibt, nur wenige Software in 64-Bit verfügbar ist und der Speicherbedarf auf solchen Systemen höher ist, sollten Systeme mit Windows 7 Professional in 32-Bit installiert werden. Verschlüsselung nur mit Software Assurance: —————————————————- Wer sich für Windows7 aus einem OPEN- oder Select-Vertrag mit Software-Assurance entscheidet, hat eine sichere Verschlüsselung für die Systemplatten und für USB-Sticks bereits mit lizenziert. Die Edition von Windows heisst dann „Enterprise“ (edit: 02.10.2009 10:15:08) (Post ID:678)

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.