Internet Explorer 9 von Microsoft veröffentlicht


Der IE9 läßt sich auf der Plattform Windows 7 und Server 2008R2, sowie Server 2008 einsetzen. Windows xp und Server 2003R2 werden nicht mehr unterstützt. Für diese älteren Betriebssysteme wird man beim Internet Explorer 8 bleiben müssen. Der Download kann direkt von der Microsoftseite erfolgen, alternativ wird der IE9 auch über Windowsupdate angeboten. Die Installation dauert etwa 3-5 Minuten je nach Rechnersystem. Bei einem frisch hochgefahrenen System ist nicht einmal ein Neustart erforderlich. Der 9er ist deutlich schneller beim Webseitenaufbau und beim Ausführen von Javascript. Ausserdem wurde die Sicherheit durch Setzen von sicheren Standardeinstellungen und Sandboxing erhöht. Microsoft empfielht, die aktuellen Betriebssysteme damit auszustatten. Für die Benutzer mit Win7-PCs und Remotedesktop/Citrix-Benutzer stellt sich eine bessere Übersichtlichkeit, intuitiverer Bedienkomfort und der schnelle Seitenaufbau fühlbar und sichtbar dar. :8 (Post ID:695)

Verwandte Beiträge
Kategoriebild

DHCP Server herausfindenWenn man an einem Endgerät mit fest eingestellter IP-Adresse sitzt oder mit einem Server per RDP-Konsole verbunden ist, wird es

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert