Internet Explorer Supportende

Microsoft New ist der neue Browser von Microsoft, der den ungeliebten „Edge“ restlos ersetzt. Auf den meisten Windows 10 Systemen wurde der alte Edge mit einem Update deinstalliert und durch den neuen ersetzt. Der „Neue“ basiert genau wie Google Chrome und andere Browser wie Vivaldi auf dem Chromium Open Source Projekt. Im Prinzip ist Edge on Chromium, wie man ihn auch nennt, eine andere Karosserie auf der selben Fahrzeugbaugruppe.

Weil im Neuen Edge auch ein „Internet Explorer Modus“ eingebaut ist, mit dem (die wenigen) Webseiten, die einen Internet-Explorer benötigen, funktionieren, hat man sich entschlossen, in zwei Stufen (erst im März 2022, endgültig am 15. Juni 2022) keine Updates mehr für das Produkt „Internet Explorer“ auszuliefern. Das gilt auch für aktuelle Betriebssysteme wie Windows 10 und Server 2016 und 19. Auf allen Plattformen setzt man auf Edge mit IE-Modus.

Bitte hier klicken, damit ein Gong bei Ablauf ertönt

bis Mittwoch 15. Juni 2022, 00:00:00 Uhr

Bereits jetzt lässt sich in den „Einstellungen/Apps/optionale Features“ von Windows 10 auch bei den normalen Versionen der entfernen.

Empfehlung

Wie schon neulich geschrieben ist unsere Empfehlung weiterhin:

  • Google Chrome Enterprise (mit konfigurierten Richtlinien nach Wunsch) als Standard-Browser und PDF-Betrachter
  • Microsoft Edge Enterprise (auch Edge für Business genannt) über das Edge Update von Microsoft „drüber installieren“ und auch hier Richtlinien in den Central Store importieren und konfigurieren. Edge wird (noch) nicht Standard-Browser

Mit den Richtlinien wird Ihre IT-Umgebung nach eigenen Vorstellungen „gehärtet“, Google Chrome für Enterprise bietet derzeit mehr Funktionen und ist deutlich schneller (meist innerhalb von 2 Stunden aktualisiert). Zudem lassen sich mobile Geräte besser synchronisieren. Microsoft holt aber entwicklungsseitig massiv auf, so dass es sein kann, dass Chrome irgendwann entfallen kann.

IE-Modus in Edge einschalten

Der IE-Modus lässt sich entweder über Richtlinien oder über das Drei-Punkte-Menü im Edge einschalten: „…“ / Einstellungen / Standard-Browser / „Zulassen, dass Websites im Internet Explorer-Modus  neu geladen werden“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.