Rezept – Zwetschgenkuchen mit Haferflocken (Blech)


Zutaten: 375 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

600 g Mehl

150 g Haferflocken (zart)

375 g Pflanzenmargarine

1 kg Pflaumen oder Zwetschgen (ca. 2,5 Gläser)

1 Tl Zimt

Backpapier, Backblech – Anleitung: 1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Mehl und Haferflocken mischen. Margarine in einem größeren Topf schmelzen. Zucker-Mehl-Flocken-Mischung zugeben und mit einer Gabel einrühren, so dass Streusel entstehen.

2. Zwei Drittel der Streusel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und mit den Händen leicht flach drücken. Mit Pflaumen oder Zwetschgen belegen. Restliche Streusel mit Zimt mischen darauf verteilen und den Zwetschgenkuchen im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten leicht goldbraun backen.

(Post ID:1364)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.