Rezept – Eiernudeln mit Hühnerfleisch


Zutaten: 400 g Hühnerfleisch

250 g Eiernudeln

4 El Sojasauce

1 El Speisestarke

Zwiebel

1 St. Porree

2 EL Öl

1 Tasse Hühnerbrühe

1 Staudensellerie

2 Knoblauchzehen

250 g Sojabohnenkeimlinge

2 Möhren

Salz, Pfeffer, Chillisauce, Chinagewürz, Sambal Oelek – Anleitung: Eiernudeln kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden und in einer Marinade aus der Sojasauce Salz, Pfeffer, Sambal Oelek und der Speisestarke ziehen lassen.

Die Zwiebel schalen und in dünne Scheiben schneiden. Porree, Möhren und Staudensellerie in feine Streifen schneiden. Sojabohnenkeimlinge waschen.

Das Hühnerfleisch anbraten und herausnehmen. Zwiebel glasig dünsten Dann den Porree, den Staudensellerie und die Möhren anbraten An¬schließend Die Sojabohnenkeimlinge dazu geben. Das Hühnerfleisch wieder hineingeben und alles vermischen. Mit der Brühe aufgießen. Die Hühnerfleisch Gemüse Sauce mit den Nudeln vermischen und heiß mit Chillisauce und Sojasauce servieren

(Post ID:1347)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.