DisplayLink Graphics 10.2 M4


pic
Name: DisplayLink Graphics
Version: 10.2 M4
Beschreibung: Software und Treiber für Dockingstationen. Viele USB3 und Thunderbolt-Dockingstations (z. B. von Raidsonic, Targus) nutzen den Displaylink Chipsatz. Windows 10 erkennt ihn und installiert einen eigenen Treiber, der extrem langsam und nicht performant ist. So liefert die Netzwerkkarte nur rund 300MBit. Mit dem Chip-Hersteller (Synaptics) Treiber und der Einstellungen-Software von DisplayLink (R) wird die Verbindung und das Bild selbst bei Anschluß eines UHD Geräts flüssig.
Lizenzgeber: Synaptics Inc
Lizenz-Art: kostenfrei auch kommerziell
Lizenzquelle: im Installationspaket
Installations-Ziele: | Client oder AVD
Herkunft: Internet
Installationsart: Deploy
Herstellerseite: https://www.displaylink.com/downloads/windows
Bewertung: |OOOOOOOOOO|   10 von 10
Listen-ID: 392
Verwandte Beiträge
Audacity 3.1.3.0
Name:Audacity Version:3.1.3.0 Beschreibung:Musik-Bearbeitungssoftware zum Bearbeiten, Konvertieren und Erzeugen von MP3 Dateien, mit Effekten und Amplitudendarstellung, Schneidewerkzeugen und Filtern. Benutzt
WinSCP 5.21.2
Name:WinSCP Version:5.21.2 Beschreibung:alternativer FTP-Client, der befehlszeilenorientierte Batch-Verarbeitung und somit Automation erlaubt. GUI verfügbar. Mit der GUI können Download- und
Ubiquiti Unifi 7.1.68
Name:Ubiquiti Unifi Version:7.1.68 Beschreibung:Network Controller für Windows - Verwaltungssoftware für Unifi WLAN Access Points, benötigt Java 8 (AdoptiumOpenJDK, aktuelle
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Windows und android sind seine Welt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.